KONTAKT

Industrielle Visions- und Identifikationssysteme

Das Lesen eines Codes erfolgt in 3 Schritten:

  1. Beleuchtung des Markierbereichs
  2. Lokalisierung des Codes
  3. Extraktion der Daten               

→     Aber ist es wirklich immer so einfach?

Die Ergänzung eines Markiersystems durch ein leistungsstarkes Bildverarbeitungssystem ist einer der Schlüssel zum Erfolg.

Technifor bietet Ihnen integrierte Komplettlösungen für Ihre Produktionsumgebung an:

  • Beschriftungssystem für 2D-Codes (DataMatrix-Codes, QR-Codes, Barcodes usw.): Lasermarkierung, Nadelprägung oder Ritzen
  • Lesesystem zur Überprüfung der markierten Codes: stationäre oder tragbare Lesegeräte
  • Geeignete Beleuchtung für jede Anwendung
  • Unmittelbare Kommunikation zwischen den einzelnen Systemen

Als Spezialist für Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von industriellen Bauteilen sind wir Ihr direkter Ansprechpartner, wenn es um die Beschriftung Ihrer Teile und die Kontrolle der Lesbarkeit mit einer Kamera geht.

Seit mehr als 30 Jahren statten wir Fertigungslinien in der ganzen Welt mit unseren Systemen aus und können Sie bei der Erfüllung von Norm- und Rückverfolgbarkeitsvorschriften unterstützen (AIM/DPM, ISO, IAQG, ATA Spec2000, MIL, SAE, AIAG, UID usw.)

Verschiedene Bildverarbeitungslösungen 

Alle Auslesesysteme für 2D-Codes verwenden eine Kamera, da die Informationen in einem zweidimensionalen Format erfasst werden müssen.
Je nach Anwendung können tragbare oder integrierte Systeme, eine Schräglicht- oder diffuse Beleuchtung und die Überprüfung der markierten Codes erforderlich sein.

Wir können Sie bei der Auswahl und Installation der Ausrüstung unterstützen, die optimal auf Ihre Produktionsbedingungen abgestimmt ist. Kontaktieren Sie uns!

Ausleuchtung des Markierfeldes

Lokalisierung des Codes

Extraktion der Daten