KONTAKT
KONTAKT

Nadelpräger und Ritzmarkierer

Technifor hat die Nadelprägung im Jahr 1981 erfunden und bietet 2 Technologien zur direkten, mechanischen Markierung Ihrer Teile an:

Nadelprägen:
Bei diesem Verfahren, das für alle Werkstoffe - vom Kunststoff bis zum härtesten Stahl - geeignet ist, wird ohne Materialabnahme eine Tiefengravur erzeugt.
Diese erprobte, robuste Technologie ist wirtschaftlich und kommt ohne Verbrauchsmaterialien aus.

Ritzen:
Der Markierstylus (Hartmetall- oder Diamantnadel) dringt in das Material ein und bewegt sich in Richtung einer X- und Y-Achse über die Oberfläche des Teils, wobei diese eingeritzt und die Markierung erzeugt wird.
Dieses besonders leise Verfahren eignet sich ideal als Rückverfolgbarkeitslösung für Materialien mit starker Resonanz (Hohlkörper, Bleche usw.).

Diese schnellen, kompakten und industriell einsetzbaren Markiersysteme garantieren eine Markierung von hoher Qualität, ohne die mechanische Struktur Ihrer Teile zu beschädigen.
Ihr elektronisches Steuersystem ermöglicht das automatische Inkrementieren von Seriennummern, Datumsangaben oder Schichtcodes sowie das Markieren mit Logos und DataMatrix-Codes.

Unsere Systeme sind in unterschiedlichen Versionen erhältlich, die optimal auf Ihre jeweiligen Anwendungen abgestimmt sind:

Integrierbare Nadelpräger und Ritzer

Nadler/Ritzer: Integrierbare Systeme

Mehr anzeigen
Tragbare Nadelpräger

Nadler: Tragbare Systeme

Mehr anzeigen
Tisch-Nadelpräger

Nadler: Tischmaschine

Mehr anzeigen